Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Folge uns:
Folge uns:
DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Detail

No. 02 - Colombia

02-500

Einzigartiger Duft mit blumigen, würzigen und fruchtigen Aroma. Geschmack leicht erdig,würzig, feine Note von Schokolade, blumig, angenehm fruchtig und leicht nussig.

Im Geschmack zeichnet sich der Colombia Kaffee durch seinen sehr vollmundigen starken Körper und einer leichten Karamellnote aus.

 

Ganze Bohnen

13.50 
27.00 /kg
0.23 /Tasse
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Kaffeefinder

Du willst wissen, welche Sorte die beste für dich ist? Schau einfach auf unseren Kaffeefinder, um einen Überblick über unsere Sorten und deren Merkmale zu erhalten. Zudem haben wir bei der Beschreibung unserer Kaffeesorten viel Wert auf die Unterschiede der einzelnen Sorten gelegt. Viel Spaß beim Entdecken unserer Kaffees!

Geschmackvolle Kaffeevarietät Castillo

Unsere Kaffeebohnen No 2 des Colombia – der Castillo – ist eine typisch kolumbianische Kaffeevarietät, die in Kolumbien am weitesten verbreitet ist. Dieser Kaffee kommt aus La Mejorana speziell aus der Region Quimbaya, Quindio. Der sortenreine Arabica-Kaffee aus dieser Varietät schmeckt sehr süß und fruchtig. Nur reife Kirschen mit optimal gereiften Bohnen werden von Hand einzelnen von den Kaffeepflanzen gepflückt und anschließend sonnengetrocknet. Das Tassenprofil unseres No 2 Colombia überzeugt durch seine sehr leichte Säure, den mittelkräftigen bis kräftigen Körper, Milchschokolade, dunkles Karamell und ein ausgewogenes blumiges Aroma. Unser No 2 ist mit seinem fruchtig-süßen Profil der absolute Liebling von unserem Alex!

Aufgrund des Aromaschutzes liefern wir unsere Kaffeebohnen ausschließlich in 500 g Beuteln. 500 g Packungen haben den Vorteil, dass diese nicht so lange geöffnet sind, bis diese vollkommen aufgebraucht sind im Vergleich mit 1 kg Verpackungen.

Unsere Verpackungen sind komplett kompostierbar, sogar das Ventil. Zudem sind die Etiketten aus Steinpapier und in der Herstellung deutlich umweltfreundlicher als normales Papier. Unsere Etiketten werden in Kooperation mit der Lebenshilfe Bruchsal designt, dort gedruckt und auf die Verpackungen konfektioniert. Ebenso entstehen viele weitere Produkte in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Bruchsal e.V.. Einer unserer Eckpfeiler ist unser soziales Engagement, daher arbeiten wir in vielen Bereichen mit der Lebenshilfe zusammen.

Zubereitung

Für folgende Zubereitungen geeignet:
French Press, Filtermaschine, Aeropress und Vollautomat 

Röstung 

Mittlere bis dunklere Röstung. Unsere Kaffeebohnen werden langsam handgeröstet und achtsame mittels Trommelröstung zubereitet. Der schonende Röstvorgang wird durch unsere speziell ausgebildeten Röstmeister mit langjähriger Erfahrung, für eine optimale Aromaentfaltung und um eine leichte Säure zu generieren, durchgeführt.

Das Tassenprofil überzeugt durch seine sehr leichte Säure, mittelkräftiger bis kräftiger Körper, Milchschokolade, dunkles Karamell, ausgewogenes, blumiges Aroma.

Über die Kolumbien-Plantage

Der Castillo ist eine typisch kolumbianische Kaffeevarietät, die in Kolumbien am weitesten verbreitet ist. Das Anbaugebiet dieses Kaffees liegt im Hochland und kommt aus La Mejorana speziell aus der Region Quimbaya, Quindío. Der Produzent dieses Kaffees ist Carlos I. Lopez. Seine Farm „La Mejorana“ baut diesen herrlichen sortenreinen Arabica an.

Die Farm befindet sich in der Gemeinde „Tres Esquinas” und liegt auf einer Anbauhöhe zwischen 1.400 m und 1.500 m über dem Meeresspiegel und ist etwa 20 Hektar groß. Auf der Farm wird hauptsächlich Kaffee angebaut. Die Geschichte der Farm beginnt im Jahre 1908, als der Urgroßvater der Familie, Don Antonio, sie erworben hat. Zunächst bestand die Farm nur aus ein paar Kaffeepflanzen, denn parallel wurden damals auch Kakaobäume und Fruchtbäume angebaut. Nach wenigen Jahren, als das Interesse für Kaffee bei Don Antonio gestiegen ist, hat er sein Hauptaugenmerk voll und ganz auf die Produktion von hochwertigen Kaffees gelegt. Die Kaffeeplantagen verfügen über eine Polykultur mit Bananenpflanzen, Obstbäumen und Nutzholz. Dieser vielfältige Anbau führt zu einer Schonung der Kaffeepflanzen durch den Schatten der Nutzholz- und Obstbäume, wie auch zum Erhalt der Nährstoffe in der Erde und einer Artenvielfalt im Ökosystem. Das tropische Klima mit Regenwald, ausreichender Sonne sowie der vulkanische Boden mit seinen zahlreichen Mineralien spielen eine große Rolle für die Entstehung des hochwertigen Geschmacks in jeder Tasse. Die Farmer legen sehr viel Wert auf die Aufbereitung des Kaffees und die sorgfältige Auslese der Kaffeebohnen, sodass eine sehr gute Qualität erreicht und auch den Kunden in jeglicher Hinsicht gewährleistet werden kann. Die Kaffeebohnen werden insgesamt zwei Mal pro Jahr geerntet: Die erste Ernte, oder auch „Zwischenernte“ genannt, liegt im Zeitraum von März bis Mai, und die Haupternte als an sich größte Ernte findet von Oktober bis Dezember statt. Bei der Kaffee-Ernte wird die feinste und teuerste – und somit auch effektivste – Erntemethode, die sogenannte Picking-Methode, angewendet. Bei dieser Methode werden ausschließlich die reifen Kaffeekirschen sorgfältig aus den Kaffeepflanzen gelesen, sodass die noch grünen Kaffeebohnen in der späteren Ernte gepflückt werden können und der Strauch der Kaffeepflanze nicht beschädigt wird.

Bitte loggen Sie sich ein um das Produkt zu bewerten.

Zurück